QueerCityPass Berlin
Die LGBTIQ* Hauptstadt

Die „Homo-Hauptstadt“

Berlin gilt als die „Homo-Hauptstadt“ Europas. Schon in den 20er Jahren war die schwule und lesbische Szene ein fester Bestandteil des rauschenden Nachtlebens der Stadt. Heute ist sie wieder im Berliner Tag- wie Nachtleben verwurzelt In keiner anderen Stadt gibt es so viele Angebote, die sich speziell an Lesben, Schwule und Trans*personen richten. Egal ob Bars, Clubs, Ausstellungen, Gastronomie oder Sexpartys – in Berlin zeigt sich die ganze Vielfalt der queeren Szene. Vom kleinen feinen Events wie die Bootsfahrt „CSD auf der Spree“ (Foto oben, c: Sally B.) bis hin zu Großevents wie die CSD-Parade im Juli oder Folsom Europe im September. Dein QueerCityPass ermöglicht Dir innerhalb der Stadt U- und S-Bahn, Regionalbahn, Tram und Bus zu nutzen und gleichzeitig attraktive Ermäßigungen bei allen QueerCityPass Partner*innen zu erhalten.

Queere Partner*innen

Kultur

Entdecke unsere Berliner Partner*innen

Kaufe dein QueerCityPass Berlin Ticket

Warum QueerCityPass

Mit dem QueerCityPass erhältst du ein ÖPNV-Ticket plus Ermäßigungen für queere Bars, Clubs und Kulturinstitutionen sowie für Sightseeing-Hotspots.

Als lesbische, schwule oder trans* Besucher*in von Berlin kommst du so nicht nur günstig von einem Ort zum anderen, sondern auch zu für dich besonders interessanten queeren Orten der Stadt. Auch Highlights wie eine historische Stadtführung oder wichtige Kulturinstitutionen außerhalb der queeren Szene sind dabei. Dein Rundum-Sorglos Paket für einen gelungenen Berlin-Trip!

© Bildrechte:

Headerbild: Sally B.