Berlin Erlebnisse

Rabatt: 20 % auf ausgewählte Touren

Berliner Schnauze Erlebnistour

Wann: Samstag, 16:00 – 18:00 Uhr
Wo: Friedrichstraße 107, 10117 BERLIN
Dauer: 120 Minuten

Entdecken Sie die bekanntesten Sehenswürdigkeiten und erfahren Sie Wissenswertes über ihre Geschichte. Der Urberliner Schnauze Guide macht aus einer stinknormalen Stadtrundfahrt quer durch Berlin ´n echt duftet Erlebnis! Wolln´Se wissen, wo der längste Sparjel der Welt oder die längste Theke Berlins is? Kenn´Se det Meierhaus, die Säuferleber oder die schwangre Auster? Oder wolln´Se der schwersten Dame von Berlin untern Rock linsen? Wolln´Se wissen, warum Berlin nach‘ m Kriech ’n großet Warenhaus war? Schon mal wat von der Rache des Papstes jehört oder tanzende Spajettis jesehen? Oder wolln´Se mal uff´n Todesstreifen stehen oder in det Ooje vom Kanzler kieken? Na, dann nüscht wie ran an de Buletten!

Entdecken Sie bei unserer Erlebnistour die Metropole des 21. Jahrhunderts live, lebendig und pulsierend. „Arm aber sexy“ der Slogan der Jahrtausendwende hat Berlin berühmt gemacht. Be-Berlin ist das Credo der Stadt mit der sie weltweit die verrücktesten Kreativen, die wirrsten Alternativen und die begabtesten Manager anziehen möchte. Ein Schmelztiegel nationaler und internationaler Identität, aus zerrissener Geschichte und erlebten Geschichten. Wir sind Berlin. Was macht Berlin für Sie persönlich aus? Wo schlägt das pulsierende Herz der Stadt? Die Vielfältigkeit der verschiedenen Kieze, die moderne Architektur, die Existenz von fast vergessenen Orten, Kunst, Geschichte, das pure Leben auf der Straße, Großveranstaltungen, die Berliner Schnauze und der Berliner an sich machen diese Stadt zum Magneten für Touristen weltweit.

Start- und Endpunkt der Tour vor dem Friedrichstadt-Palast.

Gruppe Jugendlicher im Stadtrundfahrtenbus
Rettungsring mit Berlin vor Brücke mit gelben Stadtrundfahrtenbus
Currywurst mit Brötchen vorm Brandenburger Tor in Berlin
Schloss Charlottenburg mit Garten und lilafarbenen Blumen

Die wilden 20er Jahre – Goldene Zeiten – Berlin Erlebnistour

Wann: Samstag, 12:00 – 14:00 Uhr
Wo: Friedrichstraße 107, 10117 BERLIN
Dauer: 120 Minuten

In den Wilden Zwanziger Jahren galt Berlin, als verruchteste Kulturhauptstadt des Kontinents – eine Faszination, die bis heute ungebrochen ist. 1920 wurde Berlin zu Groß-Berlin und damit mit einem Schlag zur drittgrößten Stadt der Welt. Eine Weltstadt im Rausch. Zwischen Kudamm und Kaschemmen, Swingmusik und Sittenpolizei, Kümmelschnaps und Kokain und schon damals eine pulsierende Stadt und die vitale Metropole, die pure Lebenslust atmet!

Wenn Sie schon immer mal wissen wollten, wo sich berühmte Berliner Künstler wie Marlene Dietrich, Erich Kästner,Carl Zuckmeyer der Maler Otto Dix in den 20er Jahren vergnügten, Claire Waldorff und die Tänzerin Anita Berber auftraten, sind sie auf dieser Tour „Joldrichtich“. Unser Guide zeigt Sie Ihnen und führt zu Sie zu Originalschauplätzen der Zeit: vom schicken Kudamm und Tauentzien, zum sündigen Bermuda-Dreieck rund um den Nollendorfplatz, dann durch die Potsdamer Straße, den Potsdamer Platz, die Friedrichstraße, schließlich nach Berlin Mitte, natürlich jenseits von ausgetretenen Touristenpfaden, über den Rosa Luxemburg Platz zum Alexanderplatz

Tanztee im Esplanade in schwarzweiß
Darsteller des Musicals Cabaret auf der Bühne
Schwarzweiß Aufnahme Alexanderplatz um 1908
Marlene Dietrich sitzt auf einem Weinfass

30 Jahre Mauerfall – die Jubiläumsbustour

Wann: Samstag, 16:00 – 18:00 Uhr, an ausgewählten Terminen auch Sonntag 14:00 – 16:00 Uhr
Wo: Friedrichstraße 107, 10117 BERLIN
Dauer: 120 Minuten

Knapp 30 Jahre war die Hälfte Berlins von einer Mauer, dem antifaschistischen Schutzwall umgeben und Deutschland war zweigeteilt – eine einzigartige politische Situation in der Geschichte. Tauchen Sie mit einem Urberliner Zeitzeugen mit original Berliner Schnauze in die Vergangenheit ein und begeben Sie sich mit ihm auf Spurensuche. Erleben Sie nochmal hautnah die geteilte Stadt. Die zweistündige Erlebnisbustour führt größtenteils auf dem ehemaligen Todestreifen entlang. Die Reise startet vor dem Friedrichstadt-Palast. Es geht an der Bernauer Str. und der Gedenkstätte Berliner Mauer entlang. Erfahren Sie, warum und wo Berlin geteilt wurde, wie die Grenze und der Alltag aussahen, wie in Nacht-und Nebelaktionen Fluchttunnel von den Hauskellern aus in die Bernauer Straße Richtung Westen gegraben wurden, wie sich die Bewohner aus ihren Wohnungen abseilten oder in die Sprungtücher der West-Berliner Feuerwehr sprangen.

Entdecken Sie die Geisterbahnhöfe und den ehemaligen Grenzübergang an der Oberbaumbrücke, das am längsten noch erhaltene Mauerstück, die East-Side Gallery und das Baumhaus an der Mauer (nur in der Tour am Sonntag), den schönsten Fehler der deutschen Geschichte (Pressekonferenz der DDR), das Brandenburger Tor als Symbol für Teilung und Wiedervereinigung, den Potsdamer Platz und unsere Tour endet sonntags am berühmtesten Grenzübergang den Checkpoint Charlie und samstags vor dem Friedrichstadt-Palast mit einer kurzen Pause und Ausstieg am Checkpoint Charlie. Bei der Sonntagstour gibt es zwei kurze Ausstiege an der Gedenkstätte und am Brandenburger Tor.

East Side Gallery im Sommer
Molecule Man im Sonnenuntergang
Grünes Ameplmännchen vor der East Side Gallery
Zwei Soldaten am Checkpoint Charly mit amerikanischen Flaggen in der Hand

Crazy Christmas Market Tour

Wann: nur in der Zeit von 27.11. – 28.12.
Wo: Friedrichstraße 107, 10117 BERLIN
Dauer: 2h 30 Minuten

Entdecken Sie lachend mit uns das weihnachtliche Berlin: Bei der Christmas Market Tour treffen Sehenswürdigkeiten, Weihnachtsmärkte und feinstes Entertainment aufeinander. Erleben Sie in Rudolfs Rennschlitten (Bus) eine Mischung aus Abenteuer, Spaß und Berliner Humor gepaart mit zwei der besten Weihnachtsmärkte Berlins und steigen Sie mit guter Laune aus dem Bus. Trainieren Sie ihre Bauchmuskeln beim Lachen mit einem verrückten Berlin-Guide und entdecken Sie dabei ganz nebenbei die festlich glitzernde Hauptstadt.

Sie erfahren nicht nur Wissenswertes über die Sehenswürdigkeiten, die passiert werden, sondern auch witzige Anekdoten und Insiderwissen über Berlin. Auf den Weihnachtsmärkten warten nicht nur der nächste Glühweinstand, sondern auch zahlreiche Attraktionen und Stände. Lassen Sie sich verzaubern und genießen Sie ein Weihnachtsfest, welches seines Gleichen sucht – oder den nächsten Glühweinstand!

Die Crazy Christmas Tour startet vor dem Friedrichstadt-Palast, dann machen wir ca. 30min Pause auf dem wunderschönen Weihnachtsmarkt am Schloss Charlottenburg und enden nach ca.2,5 Stunden auf dem Weihnachtsmarkt vor dem Roten Rathaus. Ab dem 27.12. – 28.12. findet der Weihnachtsmarktstopp an der Gedächtniskirche statt und die Tour endet am Gendarmenmarkt (Eintritt nicht inbegriffen).

Vogelperspektive auf den Weihnachtsmarkt am Gendarmenmarkt in Berlin.
Paar teilt sich einen kandierten roten Apfel.
Gefüllte Glühweingläser auf dem Weihnachtsmarkt
Abendstimmung auf dem Breitscheidplatz in Berlin mit der Kaiser-Wilhelm Gedächtniskirche

Startpunkt der Touren:
Friedrichstraße 107
10117 Berlin

Öffnungszeiten:
Mo – So: je nach Tour

Kontakt:
Telefon: +49(0)172 – 44 64 863
Email: info@berlin-erlebnisse.de
Website: www.berlin-erlebnisse.de

Anbindung:
S-Bahn: S3, S5, S7, S9 Friedrichstraße
U-Bahn: U6 Oranienburger Tor
Tram: M1, M12 U Oranienburger Tor

Tarifzone: AB