homochrom

Rabatt: 1€ auf den Normalpreis für den ersten besuchten Film, 2€ auf den Normalpreis für alle weiteren Filme des Tages*

Seit 2009 steht homochrom für ausgewähltes schwul-lesbisch-bi-transsexuelles Kino in der Metropolregion Rhein-Ruhr. Die monatliche schwule Filmreihe läuft in sechs der größten NRW-Städte, die zwei-monatliche lesbische Filmreihe in vier Städten.
Filmfest homochrom findet im Oktober 2017 zum siebsten Mal statt und ist bereits das zweitgrößte Queer-Filmfestival in Deutschland. Über 20 Langfilme und viele Kurzfilme in mehreren Wettbewerbsprogrammen konkurrieren um den Publikumspreis „Chromie“. Das Filmfest zeichnet sich durch einen sehr hohen Anteil an Deutschland-Premieren aus, lädt internationale Filmgäste ein, sorgt mit durchgehender deutscher Untertitelung für bessere Verständlichkeit und projiziert alle Filme im kinoeigenen Format DCP für bestes Kinoerlebnis. Der Großteil des Filmfests findet im Filmforum NRW im Museum Ludwig direkt hinter dem Dom statt.
* Der Rabatt gilt für alle Veranstaltungen des 7. Filmfests homochrom in Köln vom 7. Filmfest homochrom 17-22/10/2017, Köln (Normalpreis meist 9€).

Adresse:

homochrom – queeres Kino in NRW

homochrom @ Filmforum NRW im Museum Ludwig
Bischofsgartenstraße 1
50667 Köln

Öffnungzeiten:

unterschiedliche Öffnungszeiten; Kinokasse öffnet 45 Minuten vor der ersten Veranstaltung

Kontakt:

Tel.: 0171-359 69 82

reservierung@homochrom.de
www.homochrom.de

Anbindung:

U 5, 16, 18 – Dom/Hbf
S-Bahn-, Regional- und Fernverkehr bis Köln Hauptbahnhof